Tame the Abyss Tame the Abyss
Menu

They came in the night! EP

They came in the night! EP

Release Date: May 22, 2022
Available now on:
Loading tracks...

Music recorded live on 30-31st October 2020 at

 

 

Vocals recorded on 01st November 2020 at

 

 

Producer: Tame the Abyss
Recording Engineer: Daniel Grandl
Recording Assistant: Reinhard Gross
Mixing: Daniel Grandl
Mastering: Daniel Grandl

Photography: Stefan Feist at SteveArt

With support from Dadddy Paul Sticks
All songs published by Edition Bull Duck

Album Review

B-Movie-Horror der Fünfziger, eine Attitüde wie Bands aus den Sechzigern, Siebziger-Rocksound und Achtziger-Design – mit dieser prägnanten Formel lassen sich TAME THE ABYSS treffend beschreiben, was Aufkleber, Fotos und Visitenkarten angeht. Erfreulicherweise beschränkt sich das Können der drei Oberbayern um Sänger und Gitarrist Georg Raig (ex-Shenaniganz) nicht aufs Drumherum, im Gegenteil: Für die vier Songs ihrer ersten EP würden 95 Prozent der deutschen Heavy-Newcomer mindestens ihr Equipment verticken. Ob mit der eröffnenden Breitseite ´Black Mold´, in der Rival Sons mit ordentlichem Twang auf Wolfmother treffen (unbedingt das Video dazu anschauen!), lässig mit dem Popo wackelnd wie einst Jet und die Sparkles (´Lunar Love´, ´This Girl´) oder mit tonnenschwerem LKW nach Seattle groovend wie im unwiderstehlichen ´Night And Day´ – bei dieser Combo sitzt alles beziehungsweise bald niemand mehr auf seinen vier Buchstaben. Ein mehr als würdiger Monatstipp also, der bei Radiosendern mit ernstzunehmendem Rockprogramm offene Türen einrennen sollte!
- Rock Hard Magazine